Misc

Bundesministerium des Inneren sperrt erste deutsche Internetseiten

By on 21.02.2009

Vor einigen Wochen war es noch groß in den Medien. Nun scheint es so, als ob das Bundesinnenministerium unter Wolfgang Schäuble tatsächlich ernst macht. Die ersten kritischen Internetseiten werden mittlerweile geblockt. Zahlreiche Blogger berichten von Schwierigkeiten, ihre eigenen Blogs aufzurufen und selbst größere Internetangebote wurden zumindest teilweise vom Netz genommen und sind nicht mehr erreichbar.

zensur-deutschland

Die erste Welle dieser Sperrungen fand laut meinen Informationen gegen 02:00 Uhr morgens statt. Seitdem sind zahlreiche Angebote nicht mehr zu erreichen. Ich bin mit Arcor unterwegs – ich gehe daher davon aus, dass ich zu den Leuten gehöre, die mit dieser Zensur leider leben müssen. Kleinere Provider, die noch nicht unter die neuen Regelungen fallen, können die Seiten noch aufrufen.

Es gibt zur Zeit keine Rückmeldung vom Bundesinnenministerium, auch in den Nachrichten scheint das Thema momentan verschwiegen zu werden. Ich habe mich jetzt mal nur auf die Blogs konzentriert, auf die ich aktuell nicht mehr zugreifen kann. Nachfolgend die Liste aller Seiten, die durch das Bundesministerium des Inneren scheinbar gesperrt worden sind:

– Basic Thinking
– Nerdcore
– Robert Basic
– Doktorsblog
– KVPortal
– thonk
– und viele weitere mehr

Ist ja unglaublich, wie schnell das Ganze nun von statten geht. War klar, dass irgendwann sowas kommen würde aber so schnell? Und so viele Blogs? Ich bin erstaunt und bin mal gespannt, wie sich die einzelnen Leute nun zur Wehr setzen werden. Andere Blogger haben sich zu dem Thema gerade auch schon zu Wort gemeldet. Wobei…vielleicht ist die Sperrung ja auch berechtigt. Wer weiß das schon…wahrscheinlich irgendwelche pornografischen Inhalte gepostet. Einigen Leuten traue ich das sogar zu. Weg mit dem Schmutz!!!

PS: Natürlich nur ein Joke – also nicht ernst nehmen. Allerdings ziemlich gelungen wie ich finde ;-)

Update: Mittlerweile hat sich das erste Opfer dieser Zensur zu Wort gemeldet. Ihr könnt es hier nachlesen.

TAGS
8 Comments
  1. Rio

    21.02.2009

    Großes Kino, echt super gemacht. Ich wollt schon gleich wieder auf den Staat schimpfen und meinen Notfallpflasterstein aus dem Keller holen.

  2. steffen

    21.02.2009

    haha – geil gemacht. Ich bin natürlich erstmal darauf reingefallen. ;-)

  3. Daniel

    21.02.2009

    Ich hab wegen meim wohl bald drohenden Ärger mit Spielfox 49 eh schon den Herzkasper und dann gibst du mir den Rest…

    Dennoch coole Sache :)

  4. Alper Iseri

    22.02.2009

    So muss es sein *hahaha* Ist aber wirklich täuschend echt gemacht. Hoffen wir mal, dass der Urheber keinen Ärger kriegt ;-)

  5. Daniel aus Köthen

    22.02.2009

    Bitte nicht am Morgen so erschrecken! Erst beim Lesen fiel mir auf, dass das doch nur ein Scherz sein kann…

  6. Silvia

    22.02.2009

    Ja ist denn schon der 1. April? :D Ich bin ja ein recht leichtgläubiger Mensch. Gut, dass ich den „Screenshot“ mal angeklickt und vergrößert angeschaut habe.
    :-)

  7. Andreas

    22.02.2009

    lol, geile Sache.! Und ich bin voll darauf reingefallen :-( .

  8. Tobi

    22.02.2009

    Von der Aufmachung gut gemacht, die Texte und Fotos vielleicht ein wenig plump, aber die Aussage hierbei zählt ja. Hier die zunehmende Zensur im Internet, in D hab ich das noch nicht so stark mitbekommen wie in anderen Staaten (China, Iran) aber wer weiß.

Comments are closed.

ALPER ISERI
BREMEN

meetinx.de ist ein Blog von Alper Iseri. Ich bin Berater für Digitale Medien und lebe in der Hansestadt Bremen.

LIFE MOTTO
"Es wird die Zeit kommen, da du glaubst, alles sei geschafft. Das ist der Anfang."
- Louis L'Amour
WEITERE PROJEKTE
Technik Video Welt

MegaTest Deluxe – Das Magazin